Karl Valentin Fan Blog

Willkommen auf dem einzig von mir autorisierten Blog über Karl Valentin

Wer A sägt, muss auch B sägen

Land / Jahr Deutschland 1914
Originaltitel Der neue Schreibtisch
Regie ?
Produzent Peter Ostermayr
Drehbuch Karl Valentin
Vorlage nach einem Münchener Bilderbogen von Emil Reinicke
Darsteller Karl Valentin
Produktion Münchener Kunstfilm Peter Ostermayr, München / Norman Dix-Film, München [1929]
Länge 1 Akt / DP: 1 Akt, 206 m
Format 35mm, s/w, 1:1.33, stumm
Zensur / FSK 1914 M. / NZ: 1929.05.17, M.03206, Jf.

Link zu Filmangaben

Aus dem Beitrag „Schadenfreude“ von Jan-Christopher Horak zu „Der neue Schreibtisch“:

Valentins Zorn richtet sich augenscheinlich gegen den Schreibtisch, der ihm nicht zu Willen ist, doch seine Aggressivität weist darauf hin, daß er sich selbst nicht leiden kann. Er ärgert sich darüber, daß ihn der Tischler übers Ohr gehauen hat; er kann sich selbst nicht ausstehen, weil er nicht in der Lage ist, einfache Handwerkerarbeiten zu verrichten; er leidet unter dem körperlichen Schmerz, den er sich selber zufügt.

Advertisements

Juni 21, 2007 - Posted by | Video

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: